TENNIS im TC AUE Ahausen/Eversen e.V.

 

Wie alles begann...

 

Mit viel Begeisterung und meist noch jugendlichem Elan versuchten ab 1979 Ahauser, Everser und einige Rotenburger Spieler mit Schläger und Tennisball, vor allem mit dem gefürchtetem Asphaltplatz fertig zu werden. So gab es seit 1980 regelmäßig Vereinsmeisterschaften für Damen und Herren, ab 1982 auch die erste "Kindermeisterschaft". Der zunächst größte Erfolg war dann der Gewinn der Kreismeisterschaft (heute: Kreispokal) mit 5:4 im Jahr 83 in Gnarrenburg.

 

1983 - Bau des Mehrzweckgebäudes und zweier Grandplätze

 

Am 11 Dezember 1983 fand die Einweihung des Mehrzweckgebäudes statt. Dieser Aufenthaltsraum diente uns nun 12 Jahre lang für Meisterschaftsfeiern aller Art. Hier wurden die Gastmannschaften bewirtet und Spiel- und Quiz-Abende für Kinder und Jugendliche veranstaltet. Noch wichtiger war die Fertigstellung der beiden Grandplätze, welche ab Mai 1984 zur Verfügung standen. Im selben Jahr wurde auch die Tennishalle fertig gestellt. Viele Mitglieder konnten nun auch im Winterhalbjahr Tennis spielen.

 

Training, Jugendarbeit und Mitgliederentwicklung (1980 - 1990)

 

Die internationalen Erfolge von Boris Becker und später Steffi Graf lockten überall und so auch bei uns viele Kinder zum Tennissport. Das frühere Image eines elitären Sports änderte sich grundlegend und zu unserer aller Freude stiegen die Mitgliederzahlen weiter an. Am 31.12.1986 gab es in unserer Sparte 20 Kinder, 32 Jugendliche und 127 Erwachsene, insgesamt also 179 Mitglieder. Teilweise mussten Wartelisten für Antragsteller geführt werden.

 

Der TC AUE wird geboren (1992)

 

Die Sparte "Tennis" verabschiedete sich 1992 aus dem TuS Ahausen. Am 11.02.1992 fand die Gründungs- und erstmalige Mitgliederversammlung des TC AUE statt. Einstimmig beschloss man die Gründung eines neuen Tennisvereins mit dem Namen „Tennisclub“ AUE Ahausen - Eversen von 1992 e.V. Die Eintragung in das Vereinsregister erfolgte am 24.09.1992.

 

Das neue Clubhaus

 

Den Langzeitwunsch Clubhaus für die Mitglieder hatte sich der TC Aue auf die Fahne geschrieben. 1994 waren 120 000 DM Sponsorengelder von benötigten 200 000 DM zugesagt. 40 000 DM musste der Verein tragen, die Gemeinde sorgte für die Erschließung. Sonderwünsche von Mitgliedern (mehr Umkleiden und Duschen, große Fensterfront) erhöhten die ursprünglichen Kosten auf kalkulierte Gesamtkosten von 270 000 DM.

 

Der Club im Jahre 2016/2017

 

Im Gegensatz zu anderen Clubs hat der TC Aue die Krisenjahre des Tennissports, welche Mitte der 90er Jahre einsetzten, sehr gut überstanden. Als einer der wenigen Clubs verzeichnet der TC Aue eine steigende Mitgliederzahl. Grundlage hierfür ist die durch den Club intensivierte Kinder- und Jugendarbeit, die in Person von Jutta Steinig mit sehr viel Engagement betrieben wird. Dies hat zur Folge, dass viele Eltern sich ebenfalls für den Tennissport begeistern. Die familiäre Atmosphäre des Clubs spielt hierbei sicherlich auch eine sehr entscheidende Rolle.

 

 

 

Hier finden Sie uns:

 

 

TC Aue

Ahausen-Eversen e.V.
Kirchweg 7

27367 Eversen

Telefon: 04269-6230

Mobil: 0162-2020556

Internet: www.tc-aue.de

E-Mail: info@tc-aue.de

Mitglied

Sie haben Lust, endlich mal wieder den Schläger zu schwingen? Dann werden Sie bei uns Mitglied. Mehr Infos erhalten Sie auf der Seite Mitgliedschaft.

Beitrittserklärung TC Aue.pdf
PDF-Dokument [15.0 KB]
Beitragssätze TC Aue 2017.pdf
PDF-Dokument [62.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Aue Ahausen-Eversen

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.